Informationen über den Verein aus Stutensee in Baden-Württemberg, Termine, Trainingszeiten, Wegbeschreibung

Erfolgreicher Saisonstart für unsere Jugendlichen

Bereits kurz nach den Sommerferien fanden die ersten Ranglistenturniere der Saison 2015/16 statt und unsere Jugendlichen nutzten die Gelegenheit, um sich auszuzeichnen.

Erste Regionalrangliste für die Einsteiger
Am 4.10. fand in Bad Herrenalb das erste Regionalranglistenturnier statt, das als Einstieg für diejenigen dient, die sich für die höherstufigen Ranglisten qualifizieren wollen. In Neusatz waren insgesamt zehn Kinder aus Spöck dabei.

Baden-Württembergische und Süd-Ostdeutsche Meisterschaften

Drei Treppchenplatzierungen beim Sandhasen Cup

Am Samstag den 23.5. nahmen zehn Sportler des BC Spöck am Sandhasenturnier des BSC Waghäusel teil. Sarah Weickert/Pia Sendler, Sebastian Thronicke/Janosch Bentzen sowie Samuel Hecht/Lübbe Onken starteten in der A-Klasse. Jessica Metz/Manuela Opiela und Lucas Wirtz/Frando Sinaga in der B-Klasse.
Die Doppelspieler Damen A-Klasse Herren B-Klasse Mixed A-Klasse
Sebastian und Janosch verpassten nur aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses das Halbfinale und erreichten Platz sechs. Samuel und Lübbe wurden Achte. Sarah und Pia verpassten den zweiten Platz nur knapp - auch sie hatten ein paar Punkte zu wenig erreicht, konnten sich über Platz drei auch freuen.

8a Spieltag - Die Zweite schafft den Aufstieg

Mit zwei Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Eggenstein ging es am letzten Spieltag der Kreisliga für unsere zweite Mannschaft darum, den Aufstieg in die Bezirksliga zu schaffen.
Die Meistermannschaft

Xxam Karlsdorf 2 - BC Spöck 2 (1:7)
Gleich im ersten Spiel konnte mit einem sicheren Auswärtssieg in Karlsdorf der Aufstieg sichergestellt werden. Angefeuert von den Spielern der ersten Mannschaft, die heute spielfrei hatten, wurden alle Spiele, außer dem zweiten Herrendoppel, sicher in zwei Sätzen gewonnen.

8. Spieltag - Erste Mannschaft belegt den zweiten Platz, zweite Mannschaft übernimmt Tabellenführung

Zum letzten Heimspieltag war in Spöck noch einmal volles Haus. Alle drei Mannschaften hatten Heimspiel und trafen auf die ersten bzw. zweiten Mannschaften des SSC Karlsruhe und des TV Mörsch.

BC Spöck 1 - SSC Karlsruhe 1 (6:2)
Da der SSC nur mit einer Dame antrat, ging das Damendoppel kampflos an Spöck. In den Herrendoppeln ging es jeweils über drei Sätze. Während Janosch Bentzen/Samuel Hecht im ersten Doppel mit 21:19, 11:21, 16:21 den kürzeren zogen, machten es Jan Weickert/Lübbe Onken im zweiten Doppel andersherum und gewannen mit 12:21, 21:14, 21:19. Janosch kämpfte im ersten Einzel um jeden Punkt, musste sich aber mit 15:21, 15:21 geschlagen geben. Jan konnte sein Spiel nach verlorenem ersten Satz noch drehen. 12:21, 21:15, 21:19 hieß es am Ende. Dameneinzel und gemischtes Doppel gingen jeweils deutlich an Spöck und Lucas brachte das dritte Herreneinzel sicher mit 21:12, 21:17 nach Hause.

7. Spieltag - Hart erkämpfter Punkt gegen den Tabellenführer

BC Spöck 1 - BSV Eggenstein-Leopoldshafen 3 (4:4)
Mit Spannung erwartet war die Begegnung gegen die bisher ungeschlagenen Eggensteiner, galt es doch, die 2:6 Schlappe aus dem Hinspiel wett zu machen. Während Sarah Weickert und Pia Sendler sich im Damendoppel knapp mit 21:19,21:17 behaupten konnten, waren Jan Weickert/Lucas Wirtz im zweiten Herrendoppel in der Aufschlagannahme nicht aggressiv genug und verloren mit 14:21,15:21. Besser machten es Janosch Bentzen/Samuel Hecht, die nach deutlicher Führung den ersten Satz noch herschenkten, dann aber beim 19:21, 21:10, 21:13 nichts mehr anbrennen ließen. Beim Zwischenstand von 2:1 für den BC Spöck wurden dann die Herreneinzel gespielt, welche allesamt klar verloren gingen. Sarah und Jan im Mixed sowie Pia im Dameneinzel konnten in zwei spannenden Dreisatzspielen noch die Punkte zum Ausgleich für den BC Spöck holen.

6. Spieltag - Die Erste verliert den Anschluss, die Zweite hamstert Punkte

Am sechsten Spieltag hatten alle drei Mannschaften auswärts anzutreten. Während die erste Mannschaft durch einen Sieg und eine Niederlage etwas den Anschluss an den Tabellenführer aus Eggenstein verlor, konnte die zweite Mannschaft sich durch einen Sieg in der Tabelle vorne halten. Die dritte Mannschaft bleibt trotz der knappen Niederlage im Mittelfeld.

SG Waghäusel 3 - BC Spöck 1 (5:3)
Denkbar ungünstig, mit zwei verlorernen Herrendoppeln starteten wir in die Partie. Janosch Bentzen und Samuel Hecht verloren nach gewonnenem ersten Satz den Faden und das Spiel dann deutlich (21:17, 14:21, 10:21). Spannender verlief es im zweiten Doppel. Lucas Wirtz und Lübbe Onken konnten im zweiten Satz ihre Matchbälle nicht nutzen und mussten sich knapp mit 21:17, 23:25, 18:25 geschlagen geben. Zum Glück hielten Sarah Weickert und Pia Sendler durch einen Sieg im Damendoppel das Spiel offen. Im ersten Herreneinzel musste sich Janosch in drei jeweils deutlichen Sätzen mit 11:21, 21:11, 12:21 geschlagen geben. Samuel warf seinen ganzen Kampfgeist in die Wagschale und wehrte im dritten Satz insgesamt sechs Matchbälle ab. Leider reichte es nur zu einer 16:21, 21:19, 24:26 Niederlage. Nun mussten für ein Unentschieden noch drei Siege her. Pia gewann nach Anlaufschwierigkeiten das Dameneinzel sicher in drei Sätzen. Leider verletzte sich im Mixed Lübbe bei 15 beide im ersten Satz, so dass die Entscheidung gefallen war und Lucas mit seinem 18:21, 21:18, 21:16 nur noch Ergebniskosmetik betreiben konnte.

Doppel- / Mixedrangliste der Senioren

Siegerehrung DamendoppelSiegerehrung HerrendoppelSiegerehrung MixedAm letzten Januarwochenende trafen sich je ca. 20 Damen und Herren zur Doppel-/Mixed Rangliste in Hemsbach. Aus Spöck waren ein Damendoppel, ein Herrendoppel und zwei Mixed dabei.

Vormittags wurde zunächst Doppel gespielt. Sarah Weickert erreichte zusammen mit Mara Pfeffinger vom Ettlinger SV den vierten Platz von neun gestarteten Damendoppeln. Ebenfalls vierter von zehn wurden Samuel Hecht und Janosch Bentzen.

5. Spieltag - Ausgeglichene Bilanz zum Rückrundenauftakt

Zum Rückrundenauftakt hatten alle drei Mannschaften auswärts anzutreten. Aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle war zu erwarten, dass es für die zweite und dritte Mannschaft kein einfacher Spieltag werden würde, aber auch die in Bestbestzung angetretene Erste tat sich unerwartet schwer.

Voller Angriff
Volle Abwehr
SG Xxam - Durlach Aue 1 - BC Spöck 1 (3:5)
Zu einen knappen Auswärtserfolg kam unsere erste Mannschaft in Durlach-Aue. Während Pia Sendler und Sarah Weickert das Damendoppel sicher gewannen, mussten Samuel Hecht/Janosch Bentzen kämpfen, um sich mit 21:15, 26:24 durchzusetzen. Leider waren Jan Weickert und Lucas Wirtz im zweiten Doppel völlig von der Rolle und verloren deutlich. Im Mixed vergrößerten Sarah und Lübbe unseren Vorsprung schon auf 3:1, jedoch verlor sowohl Janosch das erste, als auch Lucas das dritte Einzel, so dass es plötzlich 3:3 stand. Damit war der Spannung aber schon Genüge getan, denn Samuel und Pia gewannen ihre Einzel jeweils deutlich.

3. Bezirksrangliste in Spöck / Süd-Ostdeutsche Meisterschaft - Top Platzierungen unserer Jugendlichen

Mixed U19 Drei der vier Finalisten kommen aus Spöck Am 17. und 18. Januar richtete der BC Spöck die dritte Bezirksrangliste der Saison aus. Gespielt wurden Einzel und Mixed. Fleißige Helfer in der Cafeteria sorgten für das leibliche Wohl und die erfahrene Turnierleitung brachte das Turnier schnell über die Runden.

Besonders erfreulich aus Spöcker Sicht waren die tollen Platzierungen unserer Jugendlichen. Es nahmen Linda Metz, Jessica Metz, Pia Sendler und Lucas Wirtz in beiden Disziplinen teil und erreichten stets eine Platzierung unter den ersten drei.

2. Bezirksrangliste Jugend: Einzel und Doppel

An der zweiten Bezirksrangliste in Dossenheim nahmen durch krankheitsbedingte Ausfälle leider nur vier Jugendliche aus Spöck teil. Auch die kleine Spöcker Truppe schlug sich wacker und brachte tolle Platzierungen mit nach Hause.

Mädcheneinzel_U13 Wie bei der ersten Bezirksrangliste wurde Linda Metz im Einzel U13 souverän Erste. Im Doppel trat sie mangels gleichaltriger Partnerin eine Altersklasse höher an und erreichte mit Jana Brendel vom BV Rastatt in U15 den vierten Platz.


Theme & Icons by N.Design Studio
Copyright 1995-2015, Lübbe Onken
Inhalt abgleichen